Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü

Individuelles Firmencoaching für mittelständische Unternehmen

In den Jahren 2012 bis 2017 unterstützte die Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Familienpakts Bayern über 170 bayerische Unternehmen durch individuelle Firmencoachings bei der Verbesserung der Frauen- und Familienfreundlichkeit.

Informieren Sie sich über die Initiative und ihre Inhalte, die beteiligten Unternehmen und lernen Sie gute Beispiele aus der Praxis kennen.

 
 

Aktiv für Bayerns Arbeitsmarkt

Kerstin-schreyer-180x140

Unsere Initiative geht in die Verlängerung:
Wir beraten Unternehmen, wie sie sich familienfreundlich aufstellen können.

Sehr geehrte Damen und Herren,
 

Wir unterstützen Unternehmen in Bayern ganz konkret mit unserer Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“. Über 140 Unternehmen haben sich bereits individuell beraten und coachen lassen. Sie haben damit entscheidend zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beigetragen. Vor allem sind sie dadurch als Arbeitgeber attraktiver geworden. Denn familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind heute ein entscheidender Faktor für hoch qualifizierte Mitarbeiter. Ich freue mich, dass wir unsere Initiative weiter verlängern können. Interessierte Unternehmen können sich noch bis Ende April 2017 bewerben.
 

Familienfreundliche Angebote sind vielfältig. Sie reichen von verschieden Arbeitszeitmodellen und Home-Office bis zur Kinderbetreuung. Immer bedeutender wird die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Wichtig sind daher individuelle und speziell auf die jeweilige Firma zugeschnittene Lösungen. Im Rahmen des Familienpakts Bayern startete die Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ bereits in die zweite Runde. Wenn Sie sich bis Ende April 2017 bewerben, kann Ihr Unternehmen noch bis Herbst 2017 eine individuelle Beratung vor Ort erhalten.
 

Kein Unternehmen ist wie das andere. Und weil das so ist, finden unsere Coaches maßgeschneiderte Lösungen für Sie, die zu Ihrem Unternehmen und Ihren Beschäftigten passen. Insbesondere mittelständische Unternehmen in Bayern lade ich ein: Machen Sie mit, es lohnt sich - für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!
 

Kerstin Schreyer

Bayerische Staatsministerin für
Familie, Arbeit und Soziales